Faszination Qualität...

BIO-Verordnung Schweiz

Grundlagen

Bio-Verordnung (SR 910.18). Verordnung des WBF über die biologische Landwirtschaft (SR 910.181)

 

Zertifikat

1 Jahr gültig

 

Ergänzende Informationen

Die Bio-Verordnung regelt den Begriff „Bio“ auf verarbeiteten und nicht verarbeiteten landwirtschaftlichen Produkten. Sie definiert den Mindeststandard im Biolandbau und in der Aufbereitung, Lagerung, Ein- und Ausfuhr von Bioprodukten.
Voraussetzung für die Aufbereitung, Vermarktung, Ein- und Ausfuhr sowie Lagerung von Bioprodukten ist eine entsprechende Zertifizierung. Anlässlich der Bio-Kontrolle können auch weitere Richtlinien und Standards überprüft werden. Kombinierte Inspektionen sparen Zeit und Kosten. Der Schritt zur Erfüllung der Richtlinien von Bio Suisse (Knospe) ist klein, wenn die Anforderungen der Bio-Verordnung bereits erfüllt werden.

 

Kundennutzen

Produkte können mit der Kennzeichnung "biologisch", „ökologisch“ oder davon abgeleitete gebräuchliche Bezeichnungen (wie Bio-, Öko-) aufbereitet, vermarktet und gelagert werden. Bio-Produkte können importiert und exportiert werden.

 

Homepage

www.blw.admin.ch/blw/de/home/instrumente/kennzeichnung/biolandbau.html

 

Regelwerk

www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19970385/index.html
www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19970387/index.html

 


 

Unsere Website verwendet Cookies – so können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Beim Weitersurfen auf unserer Website erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.