Faszination Qualität...

Ausnahmebewilligung Einstallung von Tieren aus Nicht-Bio Betrieben

Die Zertifizierungsstelle von landwirtschaftlichen Betrieben kann unter gewissen Bedingungen die Einstallung von nicht biologischen Tieren bewilligen, wenn Tiere aus Biobetrieben nicht, oder nicht in ausreichender Anzahl verfügbar sind. (Rechtsgrundlage Bioverordnung Art. 16 f). Im Gesuch muss nachgewiesen sein, dass der Betrieb die Biotiere in der benötigten Qualität nicht beschaffen kann. Mit diesem Gesuch kann ein Biotierhalter eine Ausnahmebewilligung für einen erhöhten Zukauf von nicht-biologischen Tieren bis maximal 40% beantragen. Die Kriterien für die Erteilung einer Ausnahmebewilligung finden Sie auf dem Merkblatt: Weitere Infos zum Tierzukauf


Die Zertifizierungsstelle kann nur über vollständig ausgefüllte Gesuche entscheiden. Die Zulassung kann mit Auflagen versehen werden. Für die Bearbeitung des Gesuches wird eine Gebühr gemäss Tarifliste erhoben.

 

Online-Formular

 

Download Formular zum Ausfüllen und Einschicken