Faszination Qualität...

Alles aus einer Hand 

bio.inspecta und q.inspecta unterstützen Landwirtschaftsbetriebe und Unternehmen der Lebensmittelbranche in der nachhaltigen Entwicklung und der Stärkung ihrer Marktposition.

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns darauf, Ihnen den Mehrwert für Ihren Betrieb oder Ihr Unternehmen näher zu erläutern.

 

 

Top-Thema
Ausnahmebewilligungen Futterzukauf: Kostenbeitrag aus dem bio.inspecta Fonds für notleidende Betriebe

Aufgrund der extremen Witterungssituation dieses Jahr beantragen viele Landwirte bei bio.inspecta AG eine Ausnahmebewilligung für den konventionellen Raufutter-Zukauf. Im Sinne der Unterstützung in dieser anspruchsvollen Situation hat die Geschäftsleitung entschieden, dass die Kosten der Ausnahmebewilligungen (Ausnahmebewilligungen Raufutter) – auch rückwirkend – auf die Hälfte gesenkt werden. Dieser Preisnachlass wird vom Fonds für notleidende Betriebe der bio.inspecta getragen.

 

Angebote für Futtermittel finden Sie in der Biobörse

 

Fall Sie die Rechnung für die Ausnahmebewilligung noch nicht beglichen haben, ziehen Sie bitte den Betrag der Gutschrift - die Sie in den letzten Tagen erhalten haben - ab und überweisen Sie den Rest.

 

Wenn Sie die Rechnung für eine ausgestellte Bewilligung bereits beglichen haben, teilen Sie uns bitte Ihre Bankverbindung mit, wir überweisen Ihnen den Kostenbeitrag. In diesem Fall melden Sie sich bei Frau Heidy Schwab: 062 865 63 00


 

Unsere Website verwendet Cookies – so können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Beim Weitersurfen auf unserer Website erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.