{item_detailtitle}

Langjährige Kundin der bio.inspecta eröffnet in der Schweiz erste Kakaofabrik nur für Bio

Im Mai 2022 eröffnete die PRONATEC AG, eine langjährige Kundin der bio.inspecta AG, die erste Produktionsstätte für Bio-Kakao «Made in Switzerland». 

Das Familien-Unternehmen PRONATEC mit verschiedenen Standorten in der Schweiz gilt als Pionierin der weltweiten Bio- und Fair-Trade-Bewegung. Sie versorgt internationale Lebensmittel- und Kosmetikunternehmen mit hochwertigen zertifizierten Rohstoffen und Halbfabrikaten. Die PRONATEC pflegt langjährige Partnerschaften mit Kooperativen in den Ursprungsländern für Kakao, Zucker, Vanille und Gewürze und trägt so zu besseren Lebensbedingungen für Kleinbauernfamilien bei. 

Seit diesem Mai verarbeitet unsere langjährige Kundin die Kakao-Bohnen nun auch selbst. Am Produktionsstandort in Beringen bei Schaffhausen wurde die erste reine Bio-Produktionsanlage für Bio-Kakao-Produkte in Betrieb genommen. Die Anlage verarbeitet jährlich 15'000 Tonnen Bio-Kakaobohnen zu den drei Halbfabrikaten Kakaomasse, Kakaobutter und Kakaopulver. So steigert sie die inländische Wertschöpfung für Schweizer Spezialitäten, wie z.B. Schokoladenprodukte. 

Die Bio-Kakaoverarbeitungsanlage ist eine Antwort auf den Trend, der sich bei den KonsumentInnen immer mehr durchsetzt. Die gekauften Produkte sollen nicht nur nachhaltig sein, auch die Rückverfolgbarkeit bis zum Kleinbauern soll gewährleistet sein. Durch die Inbetriebnahme der Anlage ist neu die gesamte Wertschöpfungskette von der Bohnenbeschaffung bis hin zur Produktion und dem Verkauf in der Hand der PRONATEC. 

Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.pronatec.com/kakaoverarbeitung.