IP-SUISSE

IP-SUISSE

IP-SUISSE-Nahrungsmittel sind gesund und bieten höchsten Genuss. Als konsumenten- und umweltfreundliche Organisation achtet IP-SUISSE darauf, dass vom Bauernhof bis zum Ladentisch strenge Qualitätsrichtlinien eingehalten werden. Jedes Produkt, das verkauft wird, lässt sich bis zu seinem Ursprung zurückverfolgen. Die Preisgestaltung berücksichtigt zudem die Anstrengungen der Bauern zum Schutz der Umwelt und zur der Förderung der Biodiversität.

Kundennutzen

IP-SUISSE setzt sich für eine ökologisch und ökonomisch ausgewogene Schweizer Landwirtschaft ein. Oberstes Ziel ist die Produktion von gesunden und qualitativ hochwertigen Nahrungsmitteln, die zu fairen Preisen in den Handel gelangen. IP-SUISSE-Bauernbetriebe sollen von ihrer Arbeit leben können und für ihre vielfältigen Anstrengungen zum Schutz der Umwelt und zur Förderung der Biodiversität belohnt werden.
Die q.inspecta kann das Label auditieren. Die Zertifizierung erfolgt durch eine Partnerorganisation.

Grundlagen

IP-SUISSE Richtlinien

Website

Link

Regelwerk

Link

Ansprechperson

Martin Winistörfer
Martin Winistörfer

Verarbeitung und Handel
+41 (0) 62 865 63 10
martin.winistoerfer@bio-inspecta.ch