Donau Soja

Donau Soja

Der Verein Donau Soja fördert den Anbau von GVO-freier Soja aus dem Einzugsgebiet der Donau-Region. Basis für eine Zertifizierung bilden die Richtlinien von Donau Soja. Die Richtlinien verlangen eine Warenflussprüfung ergänzt mit GVO-Analysen. bio.inspecta führt die Kontrollen kombiniert mit anderen Dienstleistungen durch.

Die Zertifizierung erfolgt über unsere Partnerin in Österreich, die Agrovet GmbH (www.agrovet.at), die auch die Akkreditierung hält.

Kundennutzen

Die Verwendung hochwertiger Qualitätssoja aus dem Donauraum soll sowohl innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette als auch für den Verbraucher ausgelobt werden. Das Qualitätszeichen „Donau Soja“ wird ausschließlich für zertifizierte und kontrollierte Soja und Soja-Produkte vergeben und gewährleistet den Verarbeitern (Mühlen, Futtermittelherstellern, Fleisch- bzw. Milchbetrieben sowie Soja-Lebensmittelverarbeiter) Herkunft und Qualitätsstandards.

Grundlagen

Donau Soja Richtlinien

Website

Link

Regelwerk

Link

Ansprechperson

Friedrich Hartmann Friedrich Hartmann

Verarbeitung und Handel
+41 (0) 62 865 63 09
friedrich.hartmann@bio-inspecta.ch